Café Messerstecher.

Die Woche im Braincamp vergeht ebenso schnell wie die dortige Abschlussfeier und die verbleibende Zeit in Berlin.

99999901_singen.jpg

Gerade mal 10 Stunden nach dem Verlassen des Camps treffe ich mich in Begleitung der Geheimbegleitung mit meinem persönlichen Lieblingscamper, um inhaltlich dort weiter zu machen, wo wir früh morgens aufgehört haben.

99999902.jpg

Der intellektuelle Austausch in Form eines inoffiziellen Zwischentreffens der Arbeitsgruppe 4 findet im Café Zentrale statt.

99999903.jpg

Was als kurzer Besuch mit einer Runde Bundesliga beginnt, entwickelt sich schnell zum Freundschaftsspiel mit internationaler Besetzung.

99999904.jpg

Geschätzte neun Stunden im Café sind wir nicht nur Schuld an einem heruntergefallenen Bierglas, sondern auch an der Überstunde des vermutlich bestinformiertesten Wirtes der Klatschpresse Berlins.

99999905.jpg

Aufgrund der Niederlage des Tabellenführers aus dem Freistaat und der angenommenen Korrelation mit meiner Anwesenheit gibt es Bio-Freisektchen, türkische Tanzmusik und Anwesenheitspflicht bis zur nächtlichen Brotzeit. Gezeichnet von der geistigen Verwirrung im Braincamp und einer wundervollen Abschiedsfeier im Café Messerstecher bin ich froh, mich wieder auf den Weg nach München zu machen. What a week.

Tags: , , ,

Leave a Reply